Warum du als digitaler Nomade ein Buch schreiben solltest [Gastbeitrag]

Warum du als digitaler Nomade ein Buch schreiben solltest [Gastbeitrag]

Digitale Nomaden sind meist „passivem Einkommen“ hinterher. Du verdienst Geld, ohne dass du noch etwas dafür tun musst. Ich habe vor einiger Zeit ein Buch übers Billard spielen geschrieben, mit dem ich mittlerweile 100-200 Euro im Monat verdiene – ohne einen Handgriff.

Im heutigen Gastbeitrag beschreibt Nils Terborg, warum ein eigenes Buch eine gute Einnahmequelle sein kann. Also, ab jetzt schreibt Nils: (mehr …)

Wenn Du faul bist, mach Dich selbständig

Wenn Du faul bist, mach Dich selbständig

Ich bin seit ziemlich genau 10 Jahren selbständig. In dieser Zeit wurde ich immer wieder darauf angesprochen, dass man dazu ja sehr diszipliniert sein müsse. Und dann: „Das könnte ich nicht.“ Ich habe natürlich immer genickt und bestätigt. Wer will nicht dauernd hören, was für ein toller, disziplinierter Hecht er ist? Doch in Wahrheit ist es umgekehrt.

Immer wieder hatte ich den Gedanken: Moment mal, ich bin doch gar nicht so zielstrebig. Ich eiere gerne rum, ich probiere vieles aus und ich lasse auch mal gerne Fünfe gerade sein. Bin ich gar kein richtiger Unternehmer? Bin ich ein Hochstapler? (mehr …)

Was Berliner Gastronomen einfach nicht auf die Reihe bekommen

Was Berliner Gastronomen einfach nicht auf die Reihe bekommen

Ich war am Sonntag in einem schicken Restaurant in Mitte essen, in der Friedrichstraße. Hipper Laden, schicke Einrichtung und gutes Essen. Der ganze Laden riecht nach dem neuen Berlin: international, jung, urban. Nur beim Bezahlen begegnete mir die altbekannte Berliner Provinzialität: Nur Bares ist Wahres. Meine Güte. (mehr …)

Ich bin auf Spiegel Online – und ich blogge noch!

Ich bin auf Spiegel Online – und ich blogge noch!

Cool, heute bin ich zum ersten Mal auf Spiegel online. Im Großen und Ganzen stimmt der Artikel. Ich bin tatsächlich der Ansicht, dass bloggen nicht der einfachste Weg zum Geld verdienen ist und habe für mich entschieden, den Blog nicht als Geldquelle zu sehen. Aber: Ich habe den Blog nicht aufgegeben, nur in den letzten Monaten andere Prioritäten gehabt. (mehr …)

Ich schreib‘ ein Buch!

Ich schreib‘ ein Buch!

Eigentlich wollte ich heute von meinen ersten Eindrücken aus Helsinki berichten, zum Beispiel, was es mit den merkwürdigen Bürstenobjekten auf sich hat, die vor jedem Hauseingang im Boden verankert sind. Aber wichtige Geschäfte halten mich davon ab, nämlich die Vollendung von „The Challenge“, dem Online-Geld-verdienen-Projekt, das ich in diesem Beitrag kürzlich vorgestellt habe.

Ergänzung November 2013: Das Buch ist fertig: www.playing-pool.com/buch!

(mehr …)

Geld verdienen für digitale Nomaden Dein erster Dollar online

Geld verdienen für digitale Nomaden Dein erster Dollar online

Ergänzung März 2015: Leider ist die Challenge offline. Den Beitrag lasse ich aber stehen.

Eine der häufigsten Fragen, die ich gestellt bekomme, ist, wie ich ortsunabhängig leben und Geld verdienen kann. Als ich mich vor zwei Jahren entschloss, digitaler Nomade zu werden, hatte ich den Vorteil, bereits einen ortsunabhängigen Job zu haben. Wenn Du auch gerne ortsunabhängig leben würdest, aber einen sehr ortsgebundenen Job hast, kennst Du vielleicht den Rat: „Du musst ein Online-Business aufbauen“. Wie genau das geht und wo Du anfangen sollst? Keine Ahnung. Bis jetzt! (mehr …)